Die Themen Verkehrssicherheit und Unfallprävention - insbesondere für die jüngsten Verkehrsteilnehmer - liegen uns am Herzen. Die Indermühe Logistik AG führt daher in enger Zusammenarbeit mit der Regionalpolizei Instruktionen von Schülerinnen und Schülern durch, um auf die Gefahren des "Toten Winkels" aufmerksam zu machen. Im Rahmen dieser Veranstaltungen können die Kinder den "Toten Winkel" in einer 1:1 Situation sowohl aus der Sicht des Radfahrers als auch des Chauffeurs gefahrlos erleben.

26.04.16 - 03.05.2016    Primarschule und Kindergarten Bad Zurzach
                                       (Artikel aus "der Botschaft")
31.03.2016                     Primarschule Lengnau 
                                       (Artikel aus "der Botschaft")


Haben Sie Fragen zum Thema "Achtung: Toter Winkel" oder wünschen Sie eine Instruktion an Ihrer Schule? Stefan Schweizer freut sich auf Ihren Anruf.



 






Indermühle Holding AG, Ostzelg 380, CH-5332 Rekingen, T +41 56 269 69 69, info@indermuehle.ch

Home
Impressum
Datenschutzerklärung